African Night: Tiken Jah Fakoly

31. Mai | 22:15
Reithalle

Das Grande Finale der African Night gehört keinem geringeren als Tiken Jah Fakoly, dem authentischen, engagierten Reggae-Künstler, der es schafft, Kampf und Hoffnung mit Party zu verbinden.
Seine Worte gelten als Waffen, seine Alben als Feuerwerkskörper: Als echter Fahnenträger der afrikanischen Jugend, für die er die Werte Freiheit und Veränderung hochhält, ist dieser Held des modernen Reggaes auch der Sprecher eines ganzen Kontinents. Die Fakoly-Karawane, die als Leuchtturm der immensen Hoffnung für künftige Generationen gilt, nutzt die Musik, um Platz für eine bessere Welt zu schaffen.
Die Einbindung traditioneller Instrumente, Tikens unvergleichliche Stimme und seine treuen Bandmitglieder, die über viele Jahre zusammengeschweisst wurden, verleihen dem Tiken-Sound seine unverkennbare, typische Note. Tiken Jah Fakoly ist einfach einzigartig!

Tiken Jah Fakoly

African Night:

Türöffnung 18:45 Uhr
Die Oase auf dem Vorplatz ist ab 12:00 Uhr geöffnet und bietet kulinarische Köstlichkeiten.

19:00 Djely Tapa (Mali)

20:30 Uhr Santrofi (Ghana)

22:15 Uhr Tiken Jah Fakoly (Elfenbeinküste)

Bereits ab 13.30 spielen zwei exzellente Künstlerinnen. Siti & the Band und Sona Jobarteh: Profitiere mit dem Kombiticket für den Sonntag und geniesse gleich 5 Konzerte.


Eintritt*:

African Night: CHF 65.- / CHF 55.-
Women in Power & African Night: CHF 85.- / CHF 75.-
4-Tagespass: CHF 220/ CHF 190.- 

Vergünstiger Preis für Mitglieder Förderverein, Kulturlegi, Studenten/Schüler, IV, Rollstuhlfahrer, AHV (Ausweis nötig)
Kinder bis 12 Jahre haben gratis Zutritt, Kinder zwischen 12-17 Jahre bezahlen 50% des Normalpreises.

*Vorverkauf: Starticket (zzgl VVK-Gebühren)



Bilder: Jessy Nottola