Strassenkunst: Beug Fallou, Hermanos Perdidos, Tita Nzebi, Afro Percussion, Kayanam, Afrobat, Max Ndiaye et freres

7. Juni | 14:10
Kigali (Graben)

Beug Fallou - ist eine Zusammenstellung von Musikern, vorwiegend Perkussionisten und Tänzern aus Westafrika.
Es gehört für sie zur jährlichen Tradition sich an dem Festival zu treffen und mit vollem Elan und ungeheurer Ausdauer zu spielen. Durch das grosse Netzwerk der vielen Gruppenmitgliedern entsteht es ganz natürlich: Ständig werden Freunde begrüsst und spontan in die Shows integriert woraus ein lebendiges Schauspiel aus einer geballten Ladung Charme, einer ordentlichen Prise Witz und exzellentem Trommelspiel entsteht.

Programm:

14:10 Uhr         Hermanos Perdidos
15:10 Uhr         Tita Nzebi
16:10 Uhr         Afro Percussion
17:10 Uhr         Kayanam
18:10 Uhr         Beug Fallou
19:10 Uhr         Afrobat
20:10 Uhr         Max Ndiaye et frères