Mamoudou Doumbouya (Guinea)

8. Juni | 15:00
Kulturpunkt Bühne

Mamoudou Doumbouya stammt aus einer Musikerfamilie und tritt nun in die Fußstapfen seines Vaters, der ein bekannter Musiker in Guinea (Westafrika) war. Als Multiinstrumentalist steht er heute als Gitarrist, Trommler und Sänger auf der Bühne. Zu seinem Repertoire gehören vor allem Eigenkompositionen, aber auch Coversongs.

Mit den Jahren entwickelte er mit seinen Kompositionen und Arrangements einen individuellen Stil und gründete deshalb im Jahre 2012 seine Band, mit der er vor allem eigene Stücke auf die Bühne bringen will. Sein Ziel ist es, ein neues Bild von Afrika zu kreieren und den Menschen zu zeigen, wie komplex und virtuos die afrikanische Musik sein kann.

Eintritt: frei. Kollekte zu Gunsten der Künstler.