Ma belle chérie (Ghana/Guinea)

8. Juni | 16:00
Claudia Bühne

Unterschiedlichste Richtungen aus Afrofunk, Afropop, Reggae, Highlife und traditioneller Musik aus Guinea-Conakry und Ghana vermengen sich zu einer berührenden, mitreißenden und dabei anspruchsvollen Musik mit universeller Botschaft. Geschmückt durch den Gesang, der seit vielen Generationen weitergegebenen Griot-Tradition von Mamoudou Doumbouya und der charismatischen Stimme von Raphael Kofi, verwachsen die Songs zu einem traumhaften musikalischen Konstrukt.

Mamoudou und Raphael stammen beide aus Musikerfamilien Westafrikas und haben den Groove und das Talent im Blut. Wie durch Schicksal fanden sie in der Welt der Musik zusammen und bespielen Bühnen allerorts.

Eintritt: frei, Kollekte zu Gunsten der Künstler