Arturo y su Azucaribe (Schweiz/Kuba)

8. Juni | 17:00
Claudia Bühne
Llegó mi Son - Tour“  

Arturo y su Azucaribe bringt ein Stück kubanische Musik-Kultur nach Winterthur. Die Band spielt knackigen Son Cubano im Septeto.

An den Afropfingsten spielt die Band erstmals live aus ihrem neuen Album „Llegó mi Son". Ein Album mit hitverdächtigen Songs aus der Feder des Bassisten Arthur Furrer.

Dank des warmen und leidenschaftlichen Gesangs des Kubaners Alcides Toirac und seiner Bandkollegen findet man sich schon nach der ersten
Note in den Gassen von Alt-Havanna wieder. Der romantische und groovige Sound der Backingband mit Tres-Cubano, Trompete, Congas, Babybass
legen das Fundament. Knackige Solos wechseln sich ab mit funky Percussionparts. Virtuos rocken "Arturo y su Azucaribe" jedes Festival.
 
„Arturo y su Azucaribe“, ein Orchester, einzigartig in der Schweiz.

Alcides Toirac (CUB), Lead Vocals, Kleinpercussion /Carlos Ramirez (ARG), Lead Vocal, Gitarre /Noraibis Acosta (CUB)Vocal, Kleinpercussion /Aurel Nowak (HRV),  
Trompete / Daniel Portmann (CH), Tres Cubano /Manolito Siebs (CH), Congas, Bongos und Campana / Arthur «El Curry» Furrer (CH), Bandleader, Bass, Vocals, Komposition

Arturo y su Azucaribe
Arturo y su Azucaribe - Facebook

Eintritt: frei, Kollekte zu Gunsten der Künstler