Capoeira / Milho

08.06.2019 13:30 bis 15:30
Reithalle Mittelbau, 1. Stock

Tanz, Kampfsport, Musik, Akrobatik, Ausdruck der Lebensfreude - um nur einige Begriffe zu nennen, die Capoeira beschreiben. Dieses afro-brasilianische Kulturerbe hat mittlerweile Herzen in der ganzen Welt erobert und ist vielen zu einer zweiten Lebensweise geworden. Denn Capoeira beinhaltet nicht nur die körperliche Ertüchtigung, den Nervenkitzel des Kampfsports oder die Klänge des Berimbaus, sondern hat auch eine kulturelle Geschichte von Sklaverei und dem Wunsch nach Freiheit zu erzählen.

Freiheit ist auch, was Capoeira heute ausdrücken soll. Im Gegensatz zu den meisten Kampfsportarten gibt es im Grunde keine festgelegten Regeln und die zwei „Spieler“, die in der Roda gegeneinander antreten, können sich frei ausdrücken.

Trainiert werden Kraft, Flexibilität und Ausdauer. Da dieser Sport sämtliche Muskeln in der Bewegung fördert, bessert sich auch die eigene Körperhaltung.

Während dem Training und der Roda nimmt Musik einen wichtigen Teil der Capoeira ein. In der Batteria, der Aufstellung der Musikinstrumente, finden sich als Lead-Instrument das Berimbau, dann das Pandeiro (Tamburin), und die Atabaque (Trommel). Die anderen Capoeirista bilden einen Kreis und klatschen den Rhythmus mit. So wird jeder mit einbezogen.

Capoeira ist für Jung und Alt, für Mann und Frau, und es gibt keine besonderen Voraussetzungen. Die Roda ist ein Ort, an dem Wohlhabende und Strassenkünstler gemeinsam einer Leidenschaft nachgehen und jeder seine individuelle Ausdrucksweise findet.

An den Afro-Pfingsten 2019 bietet Instruktor Milho, mit der Unterstützung von Mestrando Japonês Workshops an, die Interessierte in die Welt der Capoeira entführen.

Milho selbst trainiert seit beinahe 15 Jahren und leitet seine eigene Capoeira-Gruppe in Winterthur. Capoeira ist für ihn schon lange eine Herzensangelegenheit und Lebensphilosophie.

Alle Neugierigen sind herzlich eingeladen!

Capoeira hat für jeden etwas zu bieten, der sich gerne sportlich betätigt, Freude am Flow hat und offen für Neues ist!

www.capoeira-uniao.ch

Kurspreis: CHF 70.-/Kurs à 2h. Jeder weitere Kurs à 2h: CHF 50.-. 
Jugendliche bis 16 Jahre: CHF 50.-/Kurs à 2h

Bei einer Buchung von 3 Kursen oder mehr, schenken wir dir einen Gratiseintritt für die Konzerte am Montagabend 10. Juni, African Heritage.

Mitglieder des Fördervereins EINEWELT, Rentner, Studenten und Lehrlinge ab 16 Jahren erhalten 10% Vergünstigung (Ausweiskopie nötig).

Merkblatt mit Allgemeinen Informationen

Anmelden