Rhythmen aus Ghana mit Djembes & Kpanlogos / Willi Hauenstein

08.06.2019 11:00 bis 13:00
Reithalle Mittelbau, 1. Stock

Mit über 200 verschiedenen Trommelarten ist Ghana das Land der Trommelvielfalt. Wie im Senegal, an der Elfenbeinküste und in Burkina Faso sind die traditionellen Rhythmen immer mehr durch Djembes beeinflusst. In diesem Kurs kombinieren die Kursteilnehmer zusammen mit Willi Hauenstein die knackigen Sounds der Djembe mit dem warmen Klang der Kpanlogotrommeln und den melodiösen Rhythmen Ghanas. Neben dem Spielen moderner Ghana-Grooves werden wir uns mit den verschiedenen Grundschlägen (Open, Slap, Bass) beschäftigen.

Willis Ausbildung als Trommler und Perkussionist begann 1989, u.a. bei Eric Asante, Mustapha Tettey Addy, Lartey Larko, Kofi Missiso (alle Ghana) und Gabi Guedes (Brasilien). Seit 1995 unterrichtet er in der eigenen Trommelschule AFROPERCUSSION in Baden und Zürich und leitet Workshops in der ganzen Schweiz und in Ghana. Mit seinem Schülerensemble und seinen selbstgebauten bauchigen Kpanlogotrommeln ist er jedes Jahr auf dem Afro Pfingsten-Markt anzutreffen. Willi Hauenstein arbeitet mit diversen Bands, Musikern und Tänzerinnen: Emashie (Bandleader), Claudia Masika (Produzent), Camila Arantes, Unique, Cornelia Kaiser, Suzanne Nketia...                                                                                                          

www.afropercussion.ch

Eigene Kpanlogo oder Djembe mitbringen oder vor Ort im Kurs mieten für CHF 10.-

Kurspreis: CHF 70.-/Kurs à 2h. Jeder weitere Kurs à 2h: CHF 50.-. 
Jugendliche bis 16 Jahre: CHF 50.-/Kurs à 2h

Bei einer Buchung von drei Kursen oder mehr, schenken wir dir einen Gratiseintritt für die Konzerte am Montagabend 10. Juni, African Heritage.

Mitglieder des Fördervereins EINEWELT, Rentner, Studenten und Lehrlinge ab 16 Jahren erhalten 10% Vergünstigung (Ausweiskopie nötig).

Merkblatt mit Allgemeinen Informationen

Anmelden