African Night: Mory Kanté

9. Juni | 22:30
Reithalle

Mit Mory Kanté präsentieren wir einen Künstler der Superlative. Nachdem er vor Jahren ein Konzert an den Afro-Pfingsten wegen Karankheit absagen musste, wird dies nun nachgeholt. Als eines von insgesamt 38 Kindern seines Vaters, der selbst ein angesehener Griot war, wuchs Mory mit der Musik auf und prägte sie weiter durch sein grosses Engagement als Tüftler der Verbindung zwischen Tradition und Moderne.

Mit seinem Song «YE KE YE KE» landete er 1987 in mehreren europäischen Ländern auf Platz 1 in den Charts, was ihm zu internationaler Berühmtheit verhalf. Im Jahr 2000 arbeitete er an der Musik des Filmes «The Beach» mit Leonardo DiCaprio. Seine traditionelle Musik mit einzelnen Elementen der Moderne entführen in eine andere Galaxie, aus der man nur ungern zurückgeholt wird.

Er stand während seiner Karriere mit den erfolgreichsten Vertretern der afrikanischen Musikszene, zu denen er sich selbst auch zählen darf, auf den grössten Bühnen. Der aus Guinea stammende Mory Kanté gehört dieses Jahr zu den Highlights am Afro-Pfingsten-Festival und hat Neues und Altes aus seinem riesigen Musikrepertoire im Gepäck.

www.morykante.com

African Night:

Türöffnung 18:00
Die Oase auf dem Vorplatz ist ab 17 Uhr geöffnet und bietet kulinarische Köstlichkeiten


19:00 – 20:15 Uhr Tal National (Niger),
20:45 – 22:00 Uhr Benin International Musical (Benin),
22:30 – 24:00 Uhr Mory Kante (Guinea)

Eintritt:
CHF 65.- /55.-
CHF 220/190.- (5-Tagespass)

Vergünstiger Preis für Mitglieder Förderverein, Kulturlegi, Studenten/Schüler, IV, Rollstuhlfahrer, AHV (Ausweis nötig)

Kinder bis 12 Jahre haben gratis Zutritt, Kinder zwischen 12-17 Jahre bezahlen 50% des Normalpreises.

Altersbeschränkung:
Ab 16 Jahren oder in Begleitung einer erwachsenen Person

Vorverkauf: Starticket