Sahel Traditions: Kanazoé Orkestra

9. Juni | 13:30
Reithalle

Spielend vorgetragen wird hier die Geschichte eines reisenden Griots. Damit werden in grossen Teilen Westafrikas jene wandelnden, menschlichen Bibliotheken in Form von Sängern, Musikern und Geschichtenerzählern beschrieben. Sie konservieren Wissen und Tradition, indem sie diese mündlich weitergeben und konnten so, von Generation zu Generation, über 800 Jahre alte Geschichten am Leben halten.

Seydou Diabaté, alias Kanazoé, das Gesicht des Kanazoé Orkestras, ist in Burkina Faso geboren und aufgewachsen. Mit seinem bevorzugten Instrument, dem Balafon ist er international unterwegs und wird dabei von seinen Musikern aus diversen Himmelsrichtungen begleitet.
Das Kanazoé Orkestra spielt kraftvolle, traditionelle Musik, mit jazzig-westlichen Einflüssen, zu der man gar nicht anders als tanzen kann.

Ihr neustes Album heisst «TOLON SO», was einerseits mit «wo wir feiern» übersetzt werden kann und andererseits auch gleich den Geburtsort von Seydou Diabaté bezeichnet. Diese Doppelbedeutung spiegelt den festlich-tanzfreudigen Spirit des Kanazoé Orkestras wider, sowie auch den Wunsch durch die Sonorität der Sambla, Mandingo oder den Bambara ihre afrikanische Identität zu festigen.

Line-Up:

Seydou «Kanazoé» Diabate / Balafon / N’Goni / Gesang

Losso Keita / Gesang

Martin Etienne / Saxophon

Elvin Bironien / Bass

Madou Dembele / Balafon / N’Goni / Querflöte / Gesang

Stéphane Perruchet / Perkussion

Laurent Planells / Schlagzeug

www.kanazoe-orkestra.com

Sahel Traditions:

Türöffnung 13:00
Die Oase auf dem Vorplatz ist ab 12 Uhr geöffnet und bietet kulinarische Köstlichkeiten sowie kulturelle Intermezzos.

13:30 – 14:30 Uhr Kanazoé Orkestra (Burkina Faso),
15:00 – 16:30 Uhr Bassekou Kouyate (Mali)


Eintritt:
Sahel Traditions: CHF 35.- / CHF 30.-
Sahel Traditions & African Night: CHF 85.-/CHF 75.-
5-Tagespass: CHF 220/ CHF 190.- 

Vergünstiger Preis für Mitglieder Förderverein, Kulturlegi, Studenten/Schüler, IV, Rollstuhlfahrer, AHV (Ausweis nötig)
Kinder bis 12 Jahre haben gratis Zutritt, Kinder zwischen 12-17 Jahre bezahlen 50% des Normalpreises.

Vorverkauf: Starticket