Afrikanische Gitarre / Mamoudou Doumbouya

31.05.2020 16:00 bis 18:00
Reithalle Mittelbau, 1. Stock

In diesem Gitarren-Workshop beschäftigen wir uns mit traditioneller und moderner afrikanischer Musik und Liedern, mit verschiedenen Spieltechniken, authentischen Rhythmen und mit Spielelementen wie Improvisation, Solo- und Akkordenspiel. Du kannst diesen Kurs besuchen, egal ob du schon Erfahrung mit der Gitarre hast oder nicht. Es gibt für jedes Niveau etwas zum lernen und die besondere Spielweise der afrikanischen Art wird dich nicht mehr loslassen. 

Mamoudou Doumbouya stammt aus einer Musikerfamilie aus Guinea und trat in die Fussstapfen seines Vaters, der ein bekannter Musiker in Westafrika ist. Von klein auf lebte er mit der Musik und lernte verschiedene Instrumente zu spielen. Heute steht er als Gitarrist, Sänger und Trommler auf der Bühne. Zu seinem Repertoire gehören hauptsächlich Eigenkompositionen aber auch traditionelle Kompositionen aus seinem Heimatland. Er tourte mit unterschiedlichen Gruppen durch Afrika und Europa und hat heute seine eigene Band, die Musik aus Jazz, Afrofunk, Afropop, Salsa, Blues und traditioneller afrikanischer Musik verschmelzen lässt.
Auch an der Afropfingsten war er bereits auf der Bühne:

Kursleiter: Mamoudou Doumbouya
Sänger - Komponist - Gitarrist

mamoudoudoumbouya.com

Eigene Gitarre (Akustik oder E-Gitarre inkl Amp) mitbringen. Keine Instrumentenmiete möglich.

Kurs ab 12 Jahren.
Unterrichtssprache: deutsch

Kurspreis: CHF 60.-/Kurs à 2h. 
Mehrbucherrabatt: ab 2. Kurs CHF 50.- /Kurs 

Jugendliche bis 16 Jahre: CHF 40.-/Kurs à 2h

Mitglieder des Fördervereins EINEWELT, Rentner, Studenten und Lehrlinge ab 16 Jahren erhalten 10.- Vergünstigung (Ausweiskopie nötig). Rabatte einmalig und nicht kumulierbar.

Merkblatt mit Allgemeinen Informationen

Anmelden